Ganzheitliche Bildungscontrolling Strategie für die betriebliche Weiterbildung

Sebastian Hartong

Abstract


Bildungscontrolling stellt sich der Herausforderung, die Effizienz und Effektivität sämtlicher Bildungsmaßnahmen in der betrieblichen Weiterbildung zu überprüfen. Mit Hilfe einer systematischen Bildungscontrolling-Strategie wird nicht nur ökonomischen Herausforderungen begegnet, sondern die Qualität und die Funktionalität der Bildungsleistung selbst stehen im Vordergrund. Im Kern dieses Artikels wird eine ganzheitliche Bildungscontrolling-Strategie dargestellt und aufgezeigt, wie Bildungscontrolling in den einzelnen Elementen des vorgestellten Modells in der betrieblichen Weiterbildung gestaltet und strukturiert sein könnte. Die ausgearbeitete Strategie basiert einerseits auf theoretischen Ansätzen zum Bildungscontrolling und andererseits auf einer qualitativen Expertenbefragung mit Vertreterinnen & Vertretern aus verschiedenen Bildungsabteilungen eines Konzerns.

Schlagworte


Bildungscontrolling; betriebliche Weiterbildung; Strategie

Volltext: Artikel als PDF