Qualitätsstandards für die virtuelle Hochschulbildung am Beispiel des E-Learnings

Marlen Arnold, Kathrin Wetzel, Heinke Röbken

Abstract


Das Thema Qualität ist im Bereich der virtuellen Hochschulbildung von besonderer Bedeutung. Der Beitrag zeigt auf, welche Relevanz Qualität im Bereich des E-Learnings zukommt und weshalb Qualitätsstandards für Studiengänge mit virtuellem Lehrangebot sinnvoll sind. Im Bereich der virtuellen Hochschullehre werden Studierende häufig mit Unsicherheiten konfrontiert. Die Entwicklung von Qualitätsstandards ist nicht nur aufgrund dieser Unsicherheiten sinnvoll, sondern auch, da aufgrund des Bologna-Prozesses eine stärkere Internationalisierung und Kulturvielfalt in Studiengängen mit E-Learning zu berücksichtigen sind. Dieser Beitrag stellt wichtige Qualitätsstandards vor und verzahnt diese mit den kulturellen Besonderheiten von Studierenden.

Schlagworte


Qualitätsstandards, Studiengangsentwicklung, E-Learning, Internationalität, Kulturdimension

Volltext: Artikel als pdf